bb-limo.de

Wann ist eine Dachsanierung notwendig?

Written on   By   in Allgemein, Haus, Renovieren

water-box-649352_640Wer Altbaubesitzer ist, ist gezwungen an Investitionen zu denken! Kauf man ein Altbaugebäude, dann kommt früher oder später die Frage der Dachsanierung. Benötigen Sie eine Dachsanierung? Diese Frage werden wir Ihnen nun beantworten.

Wann ist die Sanierung des Daches nötig

Für die Sanierung gibt es bestimmte Warnsignale die Hausbesitzer beachten sollten. Zusätzlich zu den offensichtlichen Warnsignalen, gibt es natürlich noch weitere nicht offensichtliche Schadstellen. Sichtbare Mängel am Dach sind eventeull gesprungene Dachelemente. Ein weiterer Punkt könnten feuchte Flecken unter der Dachkonstruktion sein. Auch der massive Schimmelbefall unterhalb des Daches, beispielsweise auf dem Dachboden stellt ein Anzeichen dar.

Sollte Sie auf dem Dachboden auf die Balkenkonstruktion blicken können, können Sie dort beispielsweise auch Risse im Dachbalken erkennen. Sollten Ihnen die Sicht auf die Konstruktion versperrt sein, kann Ihnen eine Dachdecker weiterhelfen. Das Dachbaujahr sollte ebenfalls überprüft werden. Ein Dach kann nach 15-20 Jahren durchaus Schäden aufweisen,welche dann eine Dachsanierung auf den Plan rufen. Die Dachkonstruktion kann diese Daten durchaus beeinflussen

Ein handwerklich aufgebautes Ziegeldach beispielsweise kann bei richtig genutzten Materialien gute 50 Jahre halten.

Warten Sie nicht zulange mit dem neuen Dach

Eine Dachsanierung kann immer im richtigen Moment umgangen werden. Aber nur, wenn die Beobachtungen in richtigen Abständen erledigt werden. Sie sollten also einmal pro Jahr das Dach kontrollieren oder kontrollieren lassen. Das Herauszögern der Dachsanierung sollte nicht in den Blickwinkel fallen, denn schnell kann es zu unerwünschten Schäden kommen.

Findet Feuchtigkeit durch die defekte Dachstelle ins Haus, besteht die Schimmelpilzgefahr.Bei Schimmelbefall besteht für Bewohner und Konstruktion eine Gefahr. Zögern Sie deswegen nicht lange und beginnen Sie die Sanierung rechtzeitig. Sollten Schäden vorhanden sein, die optimal repareiert werden, können diese eine Dachsanierung verschieben, aber nicht verhindern.

Sparen Sie mit der Dachsnaierung Heizkosten

Haben Sie einen Altbau gekauft, dann empfehlen Fachmänner immer wieder eine Dachsanierungsarbeiten. Ältere Häuser weisen oftmals keine Dachdämmung auf, was sich auf die Heizkösten auswirken kann. Überlegen Sie sich also ob eine Sanierung in Betracht gezogen werden sollte. Um zu wissen was eine Dachsanierung in Ihrem Fall kostet sollten Sie ein Fachunternehmen um einen Kostenvoranschlag bitten.

Der Fachmann kann Ihnen zusätzlich sagen, ob die Dachsanierung von Altbauten, durch Asbest zu empfehlen ist oder ob das Dach noch in voller Funktionstüchtigkeit steht